Polygiene Wash-In

22. Mai 2012 | Von | Kategorie: Produkte

Polygiene Wash-In für alle Sportler!

Welcher Sportler kennt das Thema Schweissgeruch in seiner Sportkleidung nicht. Ich laufe mehrmals die Woche und da komme ich schon mal etwas ins Schwitzen. So lange die Sportkleidung noch relativ neu ist gibt es keine Probleme, jedoch mit zunehmendem Alter der Kleidung 😉 wird Sie immer muffiger. Zuerst versuchte ich es mit hochwertigeren Funktionskleidung, aber leider trat nach ca. einem Jahr auch dort das Problem auf. Solange ich alleine im Wald trainiere tangiert mich das eher wenig, nur bei Wettkämpfen möchte man ja nicht die Gegner allein mit dem üblen Geruch der Kleidung ins Abseits jagen ;-).

Also habe ich mich auf die Suche gemacht nach Gegenmitteln und das ein oder andere Sportwaschmittel ausprobiert. Leider nur mit mittelmässigem Erfolg. In einer ruhigen Minute habe ich mal meinen grossen Freund Google befragt, was er so meint zu meinem Problem „Schweissgeruch in Sportkleidung“. Ich habe mich durch mehrere Foren gelesen und kam irgendwann auf die Produktseite von Polygiene.

Dort fand ich folgende Produktbeschreibung vom Anbieter von Polygiene Wash-In:

Verhindern Sie auf natürliche Weise dauerhaft die Bildung von Körpergeruch in Ihrer Kleidung und Ausrüstung. Bakterien und damit unangenehmer Schweißgeruch haben keine Chance mehr. Polygiene ist aktive Geruchskontrolle und sorgt für dauerhafte Frische. Nach dem Einwaschen stoppt Polygiene aktiv und dauerhaft durch die antibakterielle Wirkung das Wachstum von Bakterien, sowie bestimmten Viren und Pilzen. Die Wirkung hält dann für mehrere Wäschen vor. (Wirkt besonders bei Schweißgeruch und bei allen Gerüchen die auf Bakterien basieren, wie z.B. Uringeruch, bestimmte Tiergerüche, etc.) Entwickelt, getestet und erfolgreich eingesetzt zur Behandlung von Bekleidung und anderen waschbaren Geweben garantiert die antibakterielle Wirkung von Polygiene echte Frische, Wohlbefinden und Hygiene im Alltag. Durch die dauerhafte Wirkung ist Polygiene wie geschaffen für jeden aktiven Menschen, der natürliche Hygiene und anhaltende Geruchskontrolle sucht. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Biozide sicher verwenden! Der aktive Wirkstoff Silberchlorid ist unter der Nr. N-39212 registriert.

Genauere Infos kann man hier nachlesen auf http://www.polygiene.de\

Diese Beschreibung hat mich neugierig gemacht und dazu bewegt, mir Polygiene zu besorgen, um es gegen den Schweissgeruch in meinen Funktionstextilien zu verwenden. Die Anwendung ist sehr easy, man geht wie folgt vor:

100 ml Polygiene werden mit 100ml kaltem Wasser gut vermischt (ich nehme dazu einen Rührbesen, das geht am schnellsten)

Dann fülle ich die Mischung in das Weichspülfach und wasche meine Sportkleidung wie gewohnt, allerdings ohne weitere Zugabe von Waschmitteln.

Diese Menge ist ausreichend für etwa 3-5 kg trockene Textilien.

Ich verwende Polygiene jetzt über ein halbes Jahr und habe es mehrmals angewandt, ich bin verblüfft über das positive Ergebnis. Meine Sportkleidung riecht nicht mehr so schnell nach Schweiss d.h. sie muss nicht mehr nach jedem Training  gewaschen werden (bei starker Verschmutzung wasche ich immer noch nach jedem Training) und dadurch lebt sie natürlich auch länger.

Was mich auch überzeugt hat, dass der üble Gestank auch komplett aus älterer Kleidung verschwunden ist, die ich schon gar nicht mehr gerne tragen wollte.

Der Preis liegt aktuell, wenn man direkt bei Polygiene bestellt, bei 12,99 Euro inkl. 19% MwSt. pro 200ml

 

Mein Fazit: Polygiene: I love it

Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen