WhatsApp..

30. April 2012 | Von | Kategorie: Apps

WhatsApp, wer kennt es nicht…?

Der Push Notification Dienst erweist seit langem auf vielen mobilen Endgeräten einen guten Dienst und hat so manchen vor einer hohen Telefonrechnung bewahrt. WhatsApp gehört seit ein paar Jahren zu dem am meisten installierten App Programmen.

Anfangs nur auf dem iPhone zu finden, hat das kleine Nachrichten Programm mittlerweile seinen Weg auf BlackBerry, Nokia und Android Handys gefunden. Ob sie nur Nachrichten austauschen möchten, oder Bilder und Sprachnotizen versenden möchten, ja sogar Videos können sie senden und empfangen. Was bei der SMS nicht, oder kaum möglich ist und bei der MMS zu hohe Kosten führen kann, ist bei WhatsApp kostenlos (Eine Internetverbindung vorausgesetzt). Man kann sagen, dass die kleine App das lukrative Geschäft mit SMS und MMS der Telekommunikationsbranche zu nichte gemacht hat.

Was macht es denn nun? Sobald Sie WhatsApp heruntergeladen und installiert haben, zeigt sich die App recht kommunikativ und möchte auf die Kontaktliste zugreifen. Dies ist nötig, um vorhandene Kontakte, die ebenfalls WhatsApp nutzen, anzeigen zu können und in die Kontaktliste aufzunehmen. Sie können Ihren Status von den vorgefertigten Anzeigen angeben, oder einen eigenen kreativen Spruch hinterlegen. So können Ihre Kontakte sehen, was sie gerade machen, oder in welcher Stimmung sie sind. Um einen Chat zu starten, klicken Sie unten im Menü auf „Chats“ und wählen oben rechts das kleine Schreibsymbol aus. Sie können nun den Kontakt auswählen, dem Sie schreiben möchten. Im Textfeld geben Sie Ihre Nachricht ein und klicken auf senden. Die Nachricht wird im Chatfenster angezeigt. Sobald der Chatpartner die Nachricht auf seinem Handy empfängt, zeigt WhatsApp dies mit 2 grünen Häkchen. Möchten Sie ein Bild einfügen, klicken Sie auf das Symbol, links neben der Texteingabe. Sie können nun aus dem Album ein Foto auswählen, oder gleich ein neues Bild machen.

Mit der kostenlosen Zusatz App Emoji Free! können sie sogar lustige Smilies einfügen. Lachen, küssen, weinen, ärgern oder nur ein einfaches Herz, drücken die momentane Situation schnell über WhatsApp aus. Sie feiern Geburtstag und möchten 10 Freunde einladen? Erstellen sie eine Gruppe und fügen sie ihre Freunde hinzu. Nun können sie allen auf einmal eine Nachricht senden und sie zum Geburtstag einladen.

WhatsApp funktioniert ohne Werbeeinblendungen und versendet mittlerweile über 1 Milliarde Nachrichten am Tag!

Schlagworte: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen